7 Tipps, wie ihr die perfekte Jeans findet!

Credit: Jörg Brinckheger / pixelio.de

Fast jede Frau da draußen kennt diese beiden Probleme:

  • Es gibt nie den passenden Bikini!
  • Von der perfekten Jeans ganz zu schweigen!

Tatsächlich kann sich die Suche nach der perfekten Jeans ganz schnell zu einer Lebensaufgabe entwickeln, die noch dazu frustrierend und erniedrigend ist.

Allerdings könnten uns diese 7 Tipps das Leben vielleicht erleichtern:

1. Auf die Größe kommt es an!
Vor allem Skinny Jeans werden durch das Tragen noch größer und sollten in der Umkleidekabine deshalb ein wenig zwicken und zwacken.

2. Auf die Länge kommt es dafür wirklich nicht an!
Zerbrich dir nicht den Kopf über die Länge. Hochnähen geht immer und mit einem lässigen, ausgefransten Schnitt kann der Jeans ein ganz neuer Style verpasst werden.

3. Sei offen für Neues!
Experimentiere mit verschiedenen Passformen und auch Waschungen. Oft erlebt man durch ausprobiert eine kleine Überraschung.

4. Nimm zwei!
Wenn eine Jeans passt, dann gleich eine Zweite kaufen!

5. Die Ansicht von Hinten nicht vergessen! 😉
Sieh dir an, wie dein Hintern in der Jeans aussicht – das ist ein sehr, sehr wichtiger Blickwinkel!

6. Recherchier mal!
Da draußen gibt es ganz viele interessante Marken mit unterschiedlichen Passformen. Und du hast bestimmt noch nicht alle entdeckt 😉

7. Hier muss es enden!
Die perfekte Jeans endet an der dünnsten Stelle der Fesseln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*