Wenn Essen zu Mode: Pasta um 95 Euro

Immer wieder sorgt das Duo der italienischen Luxusmarke Dolce & Gabbana für Aufsehen: Nach rassistischen Betitelungen für Kleidungsstücke und einem Judenstern kommt jetzt vollkommen überteuerte Pasta.

Gemeinsam mit dem berühmten Pasta-Hersteller „Pastificio di Martino“ bringen Domenico Dolce und Stefano Gabbana eine limitierte Pasta-Edition auf den Markt. Die rund 5000 Nudel-Boxen sind um satte 95 Euro in den „Pasta Di Martino“-Stores in Naples sowie Bologna und bei Harrods in London erhältlich. Außerdem kann innerhalb von Italien über www.dimartinodolcegabbana.com bestellt werden und ab 15. November gehen 1000 Stück davon nach Amerika. Österreich und das restliche Europa gehen leer aus.

Teure Box

Stellt sich jetzt nur die Frage: Was macht die Nudeln eigentlich so teuer? Laut „Business of Fashion“ wurde das Rezept von „Pastificio di Martino“ dafür nicht verändert. Lediglich die Metallbox, die vier verschiedene Pasta-Sorten, insgesamt 2000 Gramm Nudeln beinhaltet, sowie die beigelegte Schürze gestalteten die beiden Luxus-Designer.

Vi ha ipnotizzato con la sua eleganza. Vi ha ingolosito con il suo speciale contenuto. Ha letteralmente conquistato il web! Ce lo avete chiesto tutti, da tutto il mondo, a qualunque ora del giorno e della notte…ed eccoci! LA SCATOLA DI LATTA SPECIAL EDITION È ONLINE!!! Da oggi per ordini in tutta #italia, la prossima settimana anche dall’estero 🚀🚛🚗⛴✈ Dove?? QUI👇👇👇 https://www.dimartinodolcegabbana.com (Per cliccare direttamente sul link, lo trovate anche in bio) ° #pastadimartino #dgpasta #dgfamily #lafamiglialapastalitalia #online #madeinitaly #greatnews #soexcited #fashion #stylish #foodblogger #foodie #onsale #weareready #gragnano #napoli #milano #aroundtheworld @dolcegabbana @stefanogabbana @giudeicampi

Ein von @pastadimartino geteilter Beitrag am

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*