Flannel Hair: Die perfekte Haarfarbe für den Herbst

Jetzt ist der Herbst endgültig da und mit ihm die bunten Blätter in Braun- und Rottönen auf den Bäumen. Aber nicht nur die Natur trägt jetzt die Farbe, auch wir erstrahlen jetzt mit einer Mischung aus Kupfer und Rostbraun auf dem Haupt. Genauer gesagt: Flannel Hair!

Tatsächlich hat die neue Haarfarbe für den Herbst etwas mit dem Flanellhemd, das wir von Opas, Holzfällern oder Hipstern kennen, zu tun. Davon wurde sie inspiriert und genau, wie die Karos auf dem Kleidungsstück, werden auch die Farbtöne im Haar ineinander „verwoben“. „Wichtig ist dabei, das mehrer Farbtöne, am besten in der Balayage-Technik verwendet werden“, erklärt Hairstylistin Carola Claudia Staudinger.

Eine Farbmischung für alle

Das Tolle an Flannel Hair: Der satte Farbton schmeichelt jedem Hauttypen. „Highlights in Kupfer, Gold und Orange sehen vor allem bei helleren Hauttönen toll aus und lassen feine Gesichtszüge noch anmutiger erscheinen. Dunkle oder olivfarbene Typen wirken hingegen mit kühleren Blau-Rot-Nuancen, wie Rotbraun, Kastanienbraun, Merlot und Burgunderrot, noch rassiger“, so die Expertin.

Das habe ich natürlich gleich ausprobieren müssen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*