Miss Maki setzt auf regionales Sushi – auch für Hunde

Credit: Miss Maki

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nahe ist? Das dachte sich auch Gastro-Quereinsteigerin Anna Kleindienst, die bei ihrem eben eröffneten Sushi-Take-away Miss Maki auf regionale Produkte setzt – vor allem was den Fisch betrifft.

So wurden am Neuen Markt 8A Thunfisch mit Zander und Lachs mit Lachsforelle ersetzt. Beides kommt vom österreichischen Frischhändler Cerny’s, genauso wie das Wildschwein.

Das Ergebnis aus dem kreativen Kopf von Koch Stefan Trautsch, der schon mit Konzepten wie Tulsi Indian Cuisine, Schelato oder Eis’nhower auf sich aufmerksam machte: Miss Zandy Crunch, Miss Wilde Hilde oder Miss Uma Slow. Letztere zählt zu den saisonalen Makis und beinhaltet Wiener Schnecke vom Gugumuck.

Was in einer typisch wienerischen Küche natürlich auch nicht fehlen darf, sind Mohn, Powidl, Kakao und Nougat. Zutaten, die in der japanische Süßspeise Mochi verpackt wurden. Außerdem umfasst das Sortiment für die Mittagspause Sushi-Burritos, Dim Sum und Poke-Bowls. Wer DIY-Trend verfallen ist, kann sich auch austoben und seine eigene Bowl oder seinen eigenen Burrito zusammenstellen. Die Preise liegen zwischen 5,50 Euro und 14,50 Euro.

Maki für das Hündchen

Aber nicht alle Maki sind hier für den Menschen gedacht: Trautsch ließ sich aus Reis, Karotte und in Wasser eingelegtes Trockenfutter auch etwas für unserer vierbeinigen Begleiter einfallen. „Wir haben uns gedacht, ‚wenn schon denn schon, hier soll jeder versorgt werden auch das Hündchen‘.“

Und wie kommt man als Inhaberin der Liliputbahn im Wiener Prater und Managerin der Reitsportanlage „Equestrian Centre Austria“ eigentlich auf die Idee ein Sushi-Take-away zu eröffnen? Die Idee kam der 27-Jährigen in Asien, wo sie vor allem die gute Qualität und das gesunde Angebot der asiatischen Küche schätzen lernte. Derzeit plant Kleindienst bereits weitere Lokal und befindet sich mit einem Lieferservice in Verhandlungen.

 

Miss Maki
Neuer Markt 8A

1010 Wien
Montag bis Freitag 11 bis 19 Uhr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*