Nach 70 Jahren: Louis Vuitton präsentiert neue Parfums

70 Jahre hat es gedauert, jetzt bringt Louis Vuitton endlich wieder Parfums auf den Markt – und davon gleich sieben Stück: Die Kollektion „Les Parfums Louis Vuitton“ soll am 1. September 2016 auf den Markt kommen und verzaubert schon jetzt mit Namen – und Preis.

Rose des Vents, Turbulences, Dans La Peau, Apogée, Contre Moi, Matière Noire und Mille Feux werden pro 100 ml 200 Euro kosten. Dafür kann aber um 125 Euro nachgefüllt werden.

Exklusiv & neuartig

Um dem Pionier-Esprit von Louis Vuitton gerecht zu werden, entwickelte der renommierte Parfümeur Jacques Cavallier Belletrud 4 Jahren lang exklusive, neuartige Inhaltsstoffe. So wurde beispielsweise eine Infusion aus Louis-Vuitton-Leder hergestellt. Mittels CO2-Extraktion entwickelte Belletrud eine Essenz von Mairosen und Jasmin und kreierte aus speziellen Magnolien- und Jasmin-Sorten aus China einen Duftstoff.

Hergestellt werden die sieben Düfte übrigens im Louis-Vuitton-Parfum-Atelier „Les Fontaines Parfumées“ in Grasse, der „Welthauptstadt des Parfüms“.

Wer sich jetzt fragt, welches Parfum das Luxushaus vor 70 Jahren auf den Markt brachte: „Eau de Voyage“ (1946).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*