Powder-Brow, das neue Permanent-Make-up für Augenbrauen

Credit: Jörg Klemme, Hamburg / pixelio.de

Während in den 90er-Jahren alle noch einen so dünnen Augenbrauenstreifen wie nur möglich haben wollten, ist jetzt genau das Gegenteil der Fall: Buschig sollen sie sein, im optimalen Fall à la Cara Delevingne.

Zu blöd nur, dass nicht jede Frau von Haus aus damit gesegnet ist. Aber auch diesem Fall gibt es heutzutage eine Lösung: Powder-Brow, nennt sich die neuste Methode auf dem Gebiet Permanent-Make-up für die Augenbraue.

Microblading mit Schatten

Wer bei Permantent-Make-up jetzt an schrecklich umrandete Lippen und gruselig tätowierte Augenbrauen denkt, dem wollen wir noch einmal in Erinnerung rufen: die 90er sind vorbei! (Auch wenn es nicht immer so wirkt.)

Ja, das Permanent-Make-up hat sich im Vergleich zur Mode weiterentwickelt und ist mit Microbalding schon vor einiger Zeit aus Hollywood zu uns herübergeschwappt. Damit lassen sich endlich natürliche Ergebnisse erzielen und mit der sogenannten Powder-Brow-Technik bekommen die Augenbrauen sogar noch einen Ombre-Effekt.

So funktioniert’s

Anstatt wie bei herkömmlichen Permanent-Make-Up, wird hier die Augenbraue mit einer speziellen Schattierungstechnik aufgebaut. Während sie im unteren Teil markanter betont wird, verläuft die Zeichnung nach oben und vorne hin weicher.

Für einen zusätzlichen 3D-Effekt wird meist mit zwei unterschiedlichen Farben pigmentiert, woher auch die Bezeichnung Ombre-Brow kommt.

Fertig sind die neuen Augenbrauen um rund 520 Euro von Werner Tometschek, der über zwanzig Jahre Erfahrung als Anwender und Trainer verfügt, bei Schönheit2go nach etwa einer Stunde und soll erst, da es sich schließlich um Permanent-Make-up handelt – nach 2 bis 3 Jahren wieder verblassen.

Das Beste daran

Diese Technik eignet sich auch besonders gut, um altes Permanent-Make-up aufzufrischen oder, noch besser, auszubessern.

Der Vorher-Nachher-Beweis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*