Raf Simons is leaving Dior

It’s a shock news from the fashion house Dior and creative director Raf Simons: After three and a half year he will leave the brand!

Der 47-jährige Belgier werde seinen Vertrag aus „persönlichen Gründen“ nicht erneuern, teilte er in einer offiziellen Mitteilung am Donnerstag mit. „Nach langer und sorgfältiger Überlegung habe ich beschlossen, meine Position als Kreativdirektor der Damenlinie von Christian Dior zu verlassen“, erklärte Raf Simons, der seit 1995 seine eigene Herren-Modemarke betreibt, in einem Statement. „Die Entscheidung basiert ausschließlich und gleichermaßen auf dem Wunsch, mich auf andere Interessen in meinem Leben, einschließlich meiner eigenen Marke, und die Leidenschaften außerhalb meiner Arbeit zu konzentrieren. Christian Dior ist ein außergewöhnliches Unternehmen, und es war ein ungeheures Privileg, ein paar Seiten dieses großartigen Buches beschreiben zu dürfen. Ich möchte Bernard Arnault für das Vertrauen, das er in mich gesetzt hat, danken, und dass er mir die unglaubliche Möglichkeit gegeben hat, in diesem schönen Haus mit diesem erstaunlichen Team arbeiten zu dürfen. Ich hatte auch die Chance, in den letzten Jahren von der Führung von Sidney Toledano zu profitieren. Seine durchdachte, herzliche und inspirierte Arbeit wird ebenfalls eine der wichtigsten Erfahrungen meines Berufslebens bleiben.“

Damit war die Anfang Oktober bei der Pariser Fashion Week präsentierte Frühjahr/Sommer-2016-Kollektion Raf Simons letzte für Dior.

Wer ihm nachfolgt ist noch nicht bekannt, aber die Spiele um einen der wichtigsten Posten in der internationalen Modeindustrie sind hiermit eröffnet!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*