Zach Miko ist der erste Plus-Size-Mann

Nach den weiblichen Plus-Size-Models konnte nun endlich auch der erste Mann, ohne die bisher geltenden Idealmaße zu erfüllen, einen Model-Vertrag ergattern:

Zack Miko hat definitiv keinen Waschbrettbauch, sondern eher ein sogenanntes One-Pack – und ist seit kurzem dennoch bei der renommierten Agentur IMG unter Vertrag. Verkündet wurde dies von IMG selbst via Instagram. Mit dem 26-Jährigen wurde sogar eine ganz neue Rubrik namens „Brawn“ in Leben gerufen. Eine Kategorie, die für ein positives Körperbild stehen soll, erklärte Ivan Bart, Präsident bei IMG-Models, gegenüber „Women’s Wear Daily“.

Der Beweggrund für die neue Kategorie sei lauf Bart die derzeitig Entwicklung auf dem Modemarkt, aber auch sein persönliches Interesse: Mit seiner, wie er sie selbst beschreibt, „kräftigen und stämmigen Figur“ habe er selbst mitunter Probleme, Kleidung zu finden. Nun werden Marken hoffentlich größere Größen in ihr Sortiment und ihre Öffentlichkeitsarbeit aufnehmen. Hoffen wir einmal!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*