KFC gibt es jetzt als essbaren Nagellack!

Das ist definitiv Geschmackssache oder auch Ansichtssache: Die amerikanische Fast Food-Kette Kentucky Fried Chicken hat essbaren Nagellack in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen entwickelt.

Dabei handelt es sich aber nicht etwa um die Aromen Erdbeere oder Zitrone, sondern um etwas würzigere Noten. Mit dem Namen „Hot & Spicy“ soll der rot-orangefarbene Nagellack nach dem Kartoffelbrei und der Soße von KFC schmecken. „Original“ wiederrum soll tatsächlich an die geheime Gewürzmischung, die das Unternehmen für seine frittierten Hühnchen benutzt, erinnern.

Natürlich alles zu hundert Prozent aus natürlichen und vor allem regionalen Zutaten (was auch immer Regional in diesem Fall bedeuten mag).

Wer sich allerdings jetzt schon auf den Hünchengeschmack ohne Kalorienfalle freut, der muss enttäuscht werden: Beide KFC-Nagellacke sind im Rahmen einer Werbeaktion nur in Hongkong erhältlich. Da bleibt wohl nichts anderes übrig, als den nächsten Urlaub zu planen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*