Oscars 2016: Vom Hochzeitskleid bis zum Vagina-Kleid

Nach den schönsten Roben, kommen hier nun die skurrilsten Kleider der Oscar-Nacht 2016:

A photo posted by Edwina Bartholomew (@edwina_b) on

Ziemlich verstörend: „Sunrise“-Reporterin Edwina Bartholomew hatte sich für ein Kleid von Rachel Gilbert mit einem Detail entschieden, das es später als „Vagina-Kleid“ in die Medien schaffen sollte. Die Reporterin nimmt es mit Humor.

A photo posted by Eco-Age (@ecoage) on

Mehr großartig und gar nicht verstörend: Model Liberty Ross erschien bei der Vanity-Fair-After-Show-Party in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid von John Galliano. Die 37-Jährige hatte erst am 14. Februar 2016, sprich zwei Wochen vor den Oscars, darin den Musikproduzenten Jimmy Iovine geheiratet.

Vorbildlich: Das britische Model Lily Cole posierte in Vivienne Westwood auf dem Red Carpet. Allerdings war die Kreation nicht aus irgendeinem Stoff, sondern aus recycelten Plastikflaschen. Top!

Wann kommt endlich die neue H&M Conscious Collection in die Läden? Vanessa Hudgens erschien in einem wunderschönen 20ies-Kleid aus Bio-Seide bei der Party von Vanity Fair. Eine Kreation, die auch Teil der nächsten nachhaltigen Kollektion des Moderiesen sein soll. WANT HAVE!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*