Gareth Pugh’s Winter 2012 Collection: No end of avant-garde

Fur, fringes and leather combined to avant-garde silhouettes:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*